35. Deutscher Naturschutztag STADT-LAND-FLUSS - Welche Natur wollen wir?

Datum / Uhrzeit

Montag, 31. Mai 2021 bis
Mittwoch, 2. Juni 2021

Uhr bis Uhr

Ort

Online

Unter dem Motto: „STADT-LAND-FLUSS – welche Natur wollen wir?“ sucht der deutschlandweit größte Naturschutzkongress nach Antworten auf drängende Fragen, die sich durch den schnellen Wandel unserer Städte und der ländlichen Räume sowie des Klimas für den Naturschutz ergeben:  

Wie können Artensterben gestoppt und die Klimakrise gebremst werden? Wie können neue Schwarmstädte naturverträglich und klimaschonend entwickelt werden? Wie wird der ländliche Raum als Arbeitsplatz und Wohnort auf nachhaltige Weise attraktiver? Kann sich der Naturschutz in einer attraktiven Kulturlandschaft mit hohem Erholungswert behaupten? Welche Bündnispartner kann der Naturschutz für die erfolgreiche Mitgestaltung des schnellen Wandels in Stadt und Land gewinnen? In den Foren wird auch der Frage nachgegangen, wie die Corona Pandemie unseren Blick auf die Natur verändert hat und welche Konsequenzen daraus erwachsen. 

In den Foren werden junge Naturschützer*innen verstärkt ihre Perspektiven einbringen. Das neue, offene Veranstaltungsformat „FreiRaum“ bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu interaktiver Vernetzung und Teilnahme an Workshops. Die Offenen Foren runden das Online-Programm ab. 

Mehr Infos auf www.deutscher-naturschutztag.de.

Veranstalter

Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V.
Telefon:
E-Mail
Webseite

Kalender

iCal-Datei: Als iCal-Datei herunterladen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.