vernetzen

Initiativen vernetzen

Initiativen vernetzen

Nachhaltigkeit

Lange Woche der nachhaltigkeit

Lange Woche der nachhaltigkeit

30.Mai - 10.Juni 2018

30.Mai - 10.Juni 2018

#tatenfuermorgen

#tatenfuermorgen

#tatenfuermorgen

30.Mai - 5. (10.) Juni 2018

30.Mai - 5. (10.) Juni 2018

Tag der Regionen

Tag der Regionen

Tag der Regionen

21.Sept. - 7.Okt. 2018

21.Sept. - 7.Okt. 2018

Slider

Antragsfrist: 30.04.2018
Zielgruppe: Vereine/ Verbände/ Initiativen
http://www.spitze-nadel.de/

2018-04-30 SPITZE NADEL 2018 gegen die dunkle Seite der Modeindustrie

flyer spitzenadelDie Themen Arbeitsbedingungen, Existenzlöhne sowie Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen in der Textil- und Bekleidungsindustrie müssen sowohl in den Ländern des globalen Südens als auch bei uns in Politik und Öffentlichkeit platziert werden und eine Verbesserung der Bedingungen soll eingefordert werden. Dazu soll auch dieser Preis dienen, den cum ratione -Gesellschaft für Aufklärung und Technik gemeinsam mit dem INKOTA-netzwerk im Jahr 2016 erstmals vergeben hat.

In Deutschland führen zahlreiche unterschiedliche Gruppen in diesem Themenfeld immer wieder Protestaktionen durch, um die Öffentlichkeit auf die Missstände vor allem bei Zulieferbetrieben in Asien aufmerksam zu machen.

Solche Proteste haben dazu beigetragen, dass Opfer entschädigt worden oder zu ihrem Recht gekommen sind. Mit dem von cum ratione gGmbH und INKOTA-netzwerk ausgeschriebenen Preis soll solches Engagement in besonderer Weise gewürdigt werden. Gruppen, die in einem Zeitraum vom 01.05.2017 bis zum 30.04.2018 eine öffentlichkeitswirksame Aktion zur Aufklärung über die Missstände in der Textil- und Bekleidungsindustrie durchgeführt haben, können teilnehmen. Der Preis „Die SPITZE NADEL“ wird für Aktionen an Gruppen, Vereine oder Initiativen vergeben, deren Aktivitäten darauf abzielen, zivilgesellschaftliches Engagement zu stärken oder öffentliche Aufmerksamkeit zu erzielen, wodurch die Menschenrechte bei der Arbeit in der globalen Lieferkette thematisiert werden.